monströös Wissenstranfer
Wir brennen für Wissenschaft. Deswegen setzen wir uns gerne mit komplexen Inhalten auseinander. Gerade jetzt, in Zeiten in denen häufig Fakten gegenüber Befindlichkeiten und Meinungen stehen, finden wir es besonders wichtig, Ergebnisse aus der Forschung einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Wir sind monströös, ein interdiziplinäres Animations-, Illustrations- und Soundstudio mit Sitz in Berlin. Wenn Sie audiovisuelle Unterstützung für ihr Forschungsthema, Ausstellung oder Projekt brauchen, freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen.
hello@monstroos.com
Bilder transportieren Ideen – wir möchten diese Brücke zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit bauen! Denn nur eine eine informierte und aufgeklärte Gesellschaft trifft gute Entscheidungen.
Dabei können wir helfen:
Erklärfilme •• Social Media Kampagnen •• Gifs und Illustrationen •• Logo-Animationen Poster für Ausstellungen •• Publikationen im Internet •• Zur Kommunikation von Forschung in die Öffentlichkeit oder zur Kommunikation untereinander.

..eine Auswahl unserer Kunden..
Wir interessieren uns für Ihr Thema! Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, auch wenn Ihre Idee ganz am Anfang steht. Bei einem Kaffee überlegen wir gerne gemeinsam, wie sie sich am besten umsetzen lässt.

hello@monstroos.com
+49 157 79 412 587
Zur Inspiration finden Sie hier sind noch einige unserer Lieblingsarbeiten.
Die Erfindung der Hose
'Die Erfindung der Hose' ist ein Dokumentarfilm des Deutschen Archäologischen Instituts und unsere erste Zusammenarbeit. Er erzählt die Geschichte der ältesten bekannten Hose der Welt und erklärt das Reverse Engineering Verfahren, durch das ihre vielfältigen Geheimnisse rekonstruiert werden konnten.
Wir ergänzten den Film durch animierte Clips dort, wo Realfilm an seine Grenzen stößt. Dabei orientierten wir das Design an der Haptik der im Film verwendeten Materialien und Stoffe. Die animierten Szenen fügen sich so organisch in den Film ein und schaffen eine sensible Informationsebene.

Buch und Film zum Projekt können hier bestellt werden.
 Wie funktioniert die deutsche Energiewende
'Wie funktioniert die Deutsche Energiewende?' Diese Frage verständlich zu beantworten ist die Aufgabe unseres Explainers für die Technische Universität Berlin in Zusammenarbeit mit Windnode. Als Teil der Ausstellung ENERGY IN MOTION@TU informiert er die BesucherInnen über Themen wie Flexibilisierung und Sektorkopplung.
Hier war es uns neben einer ansprechenden, freundlichen Gestaltung wichtig ein ausgewogenes Musik- und Soundkonzept zu entwickeln, welches den Inhalt dramaturgisch unterstreicht.

Soapbox Science
Soapbox Science ist eines unserer Herzensprojekte. Die Organisation unterstützt Frauen in der Wissenschaft. Öffentlicher Raum wird zum Schauplatz ihrer Forschung und verwandelt sich so in einen Ort des Lernens und der wissenschaftlichen Debatte. Die Idee basiert auf der Tradition des öffentlichen Redens in der Speaker's Corner im Hyde Park in London, wo SprecherInnen auf einer Holzkiste stehend ihre Ideen der Welt mitteilen.
Um einen Bezug zu dieser Tradition herzustellen, verwendeten wir einen Holzwürfel als Grundelement. Im Stop-Motion verfahren animiert, transformiert er sich je nach Szene. Vervollständigt durch Zeichentrickanimation betont die Kombination zweier Technikent den interdisziplinären Charakter der Organisation und hat uns außerdem viel Spaß gemacht!
Soapbox Science finden mindestens einmal im Jahr in mehr als 42 Städte weltweit statt. Termine für Berlin finden Sie hier.

Unser Reel